Pausenkonzept der David-Fabricius-Schule

 

Seit mehreren Jahren bieten wir den Schülerinnen und Schülern vielfältige Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten in den Pausen. Neben einigen Bänken und zwei Trampolinen bietet der Schulhof verschieden Bewegungsmöglichkeiten. Es gibt Tischtennisplatten, Spieleausleihe, Go-Carts und eine Nestschaukel. In der Aula können die Schülerinnen und Schüler an drei Tischfußballtischen (Kickertische) spielen, hierzu gibt es einen Plan, auf dem vermerkt ist, welche Gruppen in den Pausen an die Tische dürfen.

 

 

Auf dem Pausenhof befindet sich ein Holzhaus, in dem Spielgeräte für die Spielausleihe aufbewahrt werden. Jede Schülerin/jeder Schüler darf sich in den großen Pausen ein Spielgerät seiner Wahl ausleihen.

 

Etwas abseits vom zentralen Pausenhof befindet sich ein Fußballplatz, auf dem die Schülerinnen und Schüler in den großen Pausen Fußball spielen können, ohne die anderen beim Spielen zu behindern oder zu gefährden.

 

Kickertische

Nur in der Regenpause dürfen die Schülerinnen und Schüler sich in der Aula aufhalten. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass es für die Schülerinnen und Schüler sehr wichtig ist, sich in den Pausen möglichst viel an der frischen Luft zu bewegen. Sollte das Wetter dies nicht zulassen, stehen den Schülerinnen und Schülern drei Kickertische zur Verfügung. Diese wurden von der Schule und vom Förderverein der Schule angeschafft. Für die Wartung der Tische ist der Schulhelfer, Herr Schulz, verantwortlich.

 

Damit sich alle Schülerinnen und Schüler am Spiel probieren können, erfolgt die Nutzung nach einem Spielplan. Eine Spielordnung ist von den Schülerinnen und Schülern einzuhalten, um Sachbeschädigungen zu vermeiden. Hält sich eine Schülerin/ein Schüler nicht an die Vereinbarungen, kann ein vorübergehender Spielausschluss erfolgen. Dieses Angebot plus Spielangebot in der Aula kann nur in der Regenpause von den Schülerinnen und Schülern genutzt werden. Außerdem wird es durch Mal- und Bastelangebote ergänzt. Bei gutem Wetter sollen möglichst alle Schülerinnen und Schüler ihre Pause draußen verbringen

 

Einmal pro Halbjahr findet ein Kickerturnier statt, an dem die Schülerinnen und Schüler der ganzen Schule teilnehmen.

 

Spielausleihe

 

Die Spielausleihe für den Außenbereich findet im Blockhaus am Rande des Schulhofs statt. Die Ausleihe wird abwechselnd von den Schülerinnen und Schüler geleitet.

Die Spielgeräte stehen den Schülern in jeder Pause zur Verfügung. Die Ausleihe erfolgt nach Abgabe einer “Namensklammer“ (einer Wäscheklammer aus Holz mit dem Namen des Schülers, der ein Spielgerät ausleihen möchte).

 

Zur Verfügung stehen folgende Spielgeräte:

 

-  Bälle

-  Springseile

-  Pedalos

-  Hula-Hopp Reifen

-  Stelzen

-  Frisbees

-  Jonglierbälle

-  Gummitwist

-  2 Go-Karts

 

Die Spielgeräte sind beim Gong, der das Ende der Pause verkündet, zurückzugeben. Das Angebot der Spielausleihe wird von allen Klassen genutzt.

 

Fußballplatz

 

Der Fußballplatz grenzt an der Nordseite des Schulgebäudes. Hier könne die Schülerinnen und Schüler ungestört, jedoch unter Aufsicht eines Lehrers, Fußball spielen. Die beiden Tore bestehen aus witterungsbeständigem Aluminium. Fußbälle sind bei der Spielausleihe erhältlich. Am Fußballspiel nehmen alle Klassen der Schule teil.

 

Z. Z. kann der Fußballplatz nicht genutzt werden, weil eine Renovierung des Fußballplatzes durchgeführt wird. Aufgrund von Staunässe auf dem Feld wurde der Boden ausgehoben und durch eine Sandschicht ersetzt. Eine Begrünung soll zu einem späteren Zeitpunkt vorgenommen werden. Auch die Torbefestigung muss erneuert werden, so dass die Tore noch nicht aufgestellt und gesichert werden können.

 

Leseecke

Die Leseecke befindet sich im ersten Stock unseres Schulgebäudes.  Sie liegt gegenüber den Klassenräumen. Es handelt sich um eine nette gemütliche Ecke, die den Schülerinnen und Schülern auch als Rückzugsmöglichkeit dient.

 

Weitere Spielgeräte auf dem Schulhof

Es ist ein Basketballfeld mit fest installierten Basketballkörben vorhanden. Des Weiteren befinden sich ein Klettergerüst und eine Nestschaukel auf dem Schulhof.  werden. Auch fest montierte Tischtennisplatten können auf dem Schulhof genutzt werden. Weitere Bänke für “ruhige Pausen“ sollen aufgestellt werden.

Komm, ich führe dich zu interessanten Links
226185
By: Fresh Joomla templates